Märkte

 

2018

 

 

November:  Lichterfest an der Waldorfschule in Landsberg am Lech

 

Dezember: Lichterfest an der Waldorfschule Augsburg, Dr. Schmelzer Str. 54

                  Weihnachtsmarkt in Kaltenberg

 

 

 

 

Kurse 2018

 

 Filzen

November: Kloster Wessobrunn, Gestalten mit Märchenwolle, Feen und Engel 

 

Puppen nähen

 

6., 13., 20. Oktober  Waldorfkindergarten Landsberg am Lech: wir nähen eine Waldorfpuppe

 

 weitere Kurse folgen

 

 

 

 

 Was ist mitzubringen?

Filzen: Gummi Matte, Handtuch, spitze Schere, evtl Gummihandschuhe, Folie und Gaze (wenn vorhanden)

 

Nähen: Nähmaschine (wenn möglich), hautfarbenes Nähgarn (auch auf Spule), große und kleine Schneiderschere, Fingerhut, Nähnadeln, evtl Holzlöffel, Bleistift oder Schneiderkreide, Puppentrikot und Stopfwolle kann mitgebracht werden oder von mir bezogen werden

 

 Kosten

Schmusepüppchen / Schlamperle: € 15

Waldorfpuppe € 50  (zuzüglich Haarwolle)

Bei Mitgliedern des Waldorf Vereins Christian Morgenstern e.V nehme ich keine Kursgebühren, bei Nicht Mitgliedern fallen pro Kurstag € 5 an Kurskosten an, d.h. für ein Schlamperle € 5 und für eine Waldorfpuppe € 10-15 

 

 Kursbeschreibung

Für ein Schlamperle benötigen wir etwa 6-8 Stunden, für den Körper einer Waldorfpuppe etwa 12-16 Arbeitsstunden plus die Haare. Wir werden rollen, wickeln, nähen (mit der Nähmaschine und viel von Hand), stopfen und in kurzer Zeit entstehen ganz eigene wunderbare Unikate.

Die Schlamperle/Schmusepüppchen bestehen aus Baumwoll Trikot und Baumwoll Nickistoff, die Waldorfpuppen nur aus Baumwoll Trikotstoff. Wir stopfen mit Bio-Stopfwolle.

Schlamperle/Schmusepüppchen: Wir rollen einen kleinen Puppenkopf und beziehen diesen mit Trikotstoff. Das Oberteil nähen wir am Hals fest und schieben es gut hoch, dann stopfen wir die Beine gut mit Stopfwolle und nähen sie am Körper fest. Nun wird das Oberteil am Nickistoff der Hose festgenäht. Hände festgenäht, Füße abgenäht. Wir gestalten das Gesicht und geben dem Püppchen Haare oder nähen eine Mütze mit Stirnfransen an. Fertig

Waldorfpuppe: am ersten Kurstag stellen wir den Puppenkopf und die dazupassenden Glieder her. Wir nähen und stopfen die Puppe soweit wie möglich. Zu jedem Puppenkopf wird ein eigenes Schnittmuster für den Körper erstellt. Eventuell gibt es Hausaufgaben in Form von Glieder stopfen und/oder Glieder annähen.

Am zweiten Kurstag nähen wir die Puppen fertig und gestalten das Gesicht und die Haare.

Die Wolle für die Haare ist in den Materialkosten nicht inbegriffen. Am Ende des ersten Kurstages wird abgesprochen wie und wo diese Wolle bezogen werden kann oder von mir bestellt wird.

Wenn gewünscht, kann auch noch ein dritter Kurstag abgesprochen werden zum Kleidchen nähen.

 

 

 Kursort

VHS-Kurse: Mittelschule Buchloe im Werkraum

Waldorfkindergarten Landsberg am Lech, Münchener Str. 72

 

 

Anmeldung

Filzkurse die über die VHS Buchloe angeboten werden, bitte auch dort anmelden.

Kurse im Waldorfkindergarten bitte direkt bei mir anmelden per Telefon oder per Email.